Sonntag, 13. März 2011

Geliebt,Gehasst,Verloren.



Wie ich es vorraus sagte, sind wir an einem Punkt,
an dem es kein zurück gibt.
Wir können rückwärts gehen, doch nichts wird sich verändern
Ich kann nicht kontrollieren, ob ich schwimme oder ertrinke
weil ich mir die Gewässer nicht ausgesucht habe, in denen ich mich befinde.
Und es macht keinen Unterschied, wer richtig oder falsch liegt
Ich verdiene viel mehr als das
weil es nur eins gibt, das ich will
Wenn es nicht das ist, woraus du bestehst, dann bist du nicht das,
was ich suche 

Du willst es, bist aber nicht in der Lage mir mehr zu geben
Es gibt keinen Weg, wie du dich ändern könntest
weil manche Dinge einfach nie mir gehören werden.

Kommentare:

  1. ui das hört sich böe an :/ haste dich getrennt ._.?

    AntwortenLöschen
  2. find ich wirklich beneidenswert das du das kannst ^^
    ich habe mich damals monatelang an meinen Ex geklammert obwohl ich daran zugrunde gegangen bin ^^
    ich glaub is der richtige schritt.
    in erster linie musst DU glücklich sein.

    AntwortenLöschen
  3. hihi danke :D
    siehste dann können wir zusammen leiden :D
    hoffentlich halte ich durch O.o
    nich das ich wieder meine vorsätze breche xDD
    aber rauchen is böse xDD find ich gut das du aufhören willst (:

    AntwortenLöschen
  4. also mein freund war jahrelanger raucher ^^ & hat asthma -.-
    er meinte immer zu mir er hats unter kontrolle & er war schon ewig nich mehr im KH. & BÄM einen Monate nachdem wir zusammen waren musste er ins KH -.- danach hab ich gesagt entweder er hört auf mitm rauchen oder ich hau ab. Weil ich mir sonst nur sorgen mache :x & bis auf 2x heimlich rauchen nach den ersten Wochen enthaltsamkeit hat ers nun schon 5 Monate durchgehalten ^^
    & er hat viel geraucht xD ne schachtel am Tag o.o
    hm vielleicht brauchst du nur den richtigen anspurn ^^

    AntwortenLöschen